Praxisorientierte Weiterbildung

Sozial­therapeut*in

in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Systemisch-konstruk­tivis­tische Beratung, Sozialtherapie und Supervision (DG3S) e.V.

Start: Januar 2021

Die Sozialtherapie ist eine eigenständige Methode zwischen den Disziplinen der Sozialen Arbeit, Psychotherapie und Beratung und verbindet diese Bereiche in einem lebensweltorientierten Ansatz.  Im Kontext der sozialen Arbeit kommt Sozialtherapie immer da zum Einsatz, wo sich Menschen in einer schwierigen psychosozialen Lage befinden. Dies kann im Rahmen der Familienhilfe, der Suchthilfe oder psychiatrischen Begleitung sein.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an alle Menschen, die daran interessiert sind, die Sozialtherapie als professionelle Methode in ihren Arbeitsalltag zu integrieren und ihren Tätigkeitsbereich zu erweitern. Die Zertifizierung nach den Richtlinien des DGS3S setzt voraus, dass Sie eine Beraterausbildung in einem systemischen oder humanistischen Verfahren in einem Umfang von 500 Zeit­stunden geleistet haben, wenn Sie das Zertifikat erhalten möchten. Gerne klären wir dieses mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch. Bitte sprechen Sie uns an!

Alle Interessenten, die im Vorfeld eine Kompakt-Vollzeitweiterbildung von mindestens 5 Monaten, bzw. eine Kompakt-Teilzeitweiterbildung von mindestens 10 Monaten im Bereich Systemische Beratung oder Fachkraft für Eingliederungshilfen nach SGB IX / XII und Betreuungsfachkraft nach § 53c SGB XI erfolgreich absolviert haben, erfüllen die oben aufgeführten Voraussetzungen.

Inhalt

Wir verstehen die Sozialtherapie als professionell gestaltete Methode, die in lösungs- und ressourcen­orientierten Einzel- und Gruppenangeboten den Klienten/in in seiner Lebensgestaltung unterstützt. Mit Einfühlungsvermögen und Beratungskompetenz werden im Dialog Wege gesucht, mit denen der/die Klient/in möglichst eigenverantwortlich und selbst­organisiert zu seinen Lösungen und Zielen gelangt.

Die Weiterbildung kombiniert Theorie und Praxis und qualifiziert zum professionellen und eigen­verantwortlichen Arbeiten als Sozialtherapeut/in.

Die Weiter­bildung entspricht den Richtlinien und dem Qualitätsstandard der Deutschen Gesellschaft für systemisch-konstruktivistische Beratung, Sozialtherapie und Supervision e.V. (DG3S) www.dg3s.de und kann durch diese zertifiziert werden.

1. 6 Fachtage Für Systemisch-Integrative Berater

  • Diagnostische Grundbegriffe (ICD 10)
  • „Psychische Störungen“ (Arbeitstitel)
  • „Übertragung - Gegenübertragung in der Beratung“

2. 10 Supervisionsabende

3. 80 Std. dokumentierte Feldkompetenz in Einzel- oder Gruppenarbeit

 

Termine

Für Systemisch-Integrative Berater: 6 Fachtage

„Übertragung - Gegenübertragung
in der Beratung“ (2 Fachtage)

|  07.-08.10.2019
   

„Psychische Störungen“ (4 Fachtage)

|  23.-24.01.2020
|  06.-07.02.2020

Für Fachkräfte für Eingliederungshilfen und Betreuungsfachkräfte : 6 Fachtage

„Übertragung - Gegenübertragung
in der Beratung“ (2 Fachtage)
|  07.-08.10.2019
   
„Systemische Beratung“ (4 Fachtage)


|  22.11. + 26.11.2019
|  06.01. - 07.01.2020


Für externe Teilnehmer: 2+*  Fachtage

„Übertragung - Gegenübertragung
in der Beratung“ (2 Fachtage)
|  07.-08.10.2019
   
* Die Anzahl der weiteren Fachtage richtet sich nach vorangegangenen Aus- und Weiterbildungen und wird individuell besprochen.

|  Termin nach Absprache

   

Für alle Teilnehmer:

 

+ 10 Supervisionsabende

26.08.2019
30.09.2019
04.11.2019
20.01.2020
24.02.2020
23.03.2020
20.04.2020
25.05.2020
22.06.2020
20.07.2020
24.08.2020

 

jeweils 16.30-20.30 Uhr


Alle Module werden in regelmäßigen Abständen angeboten.

Dauer

12 Monate

Kosten
Gesamt: € 1.970,00 inkl. MwSt.
   

 

Fördermöglichkeiten

Zu individuellen Fördermöglichkeiten beraten wir Sie gerne – rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

Sie sind interessiert?

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder telefonisch unter 040 303 931 23, wir freuen uns auf Sie.

Wir sind ein seit 1999 tätiger Weiterbildungsträger und nach SGB III/AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziertes Bildungsinstitut der beruflichen Bildung.

Wir stehen für eine praxisorientierte Weiterbildung und setzen daher nur Dozenten/Innen ein, die nachweislich mehrere Jahre in der beruflichen Weiterbildung tätig sind und über eigene fachliche Praxiserfahrung verfügen.

Durch die Praxisnähe unserer Weiterbildung und das begleitende, individuelle Karrierecoaching in diesem Zeitraum erzielen wir mit den Teilnehmern eine Vermittlungsquote bis zu 80%.

Zusätzlich stehen wir in regem Austausch mit Unternehmen und fachlichen Kooperationspartnern und unterstützen die Vermittlung von Arbeitslosen in Zusammenarbeit mit der Argentur für Arbeit durch geförderte Weiterbildungen.

Ihr Dozent

Ihr Dozent

FACHBEREICHSLEITUNG
WEITERBILDUNGSLEITUNG

Markus Bundschuh

Telefon: +49 40 303 931 23
E-Mail: info@gis-akademie.de

Veranstaltungsort

GIS-Akademie GbR
Gotenstraße 14
20097 Hamburg

Telefon: +49 40 303 931 23
Telefax: +49 40 303 931 24

E-Mail: info@gis-akademie.de

IN KÜRZE STARTEN...

Sozialtherapeut*in

Mehr