fachliche und persönliche Kompetenzen vertiefen – wir unterstützen Sie während der Weiterbildung durch individuelle Coachings...

Praxisorientierte Weiterbildung

Train the Trainer (TÜV Rheinland geprüft) – inklusive Ausbildereignungsschein

Start: 28.07.2021

Gut ausgebildete Trainer*innen, die Fertigkeiten und Wissen zeitgemäß methodisch und didaktisch vermitteln können, sind gefragte Spezialisten, um Unternehmen erfolgreich zu machen. Fort- und Weiterbildungsinstitute legen bei ihren Trainern nicht nur großen Wert auf das entsprechende Fachwissen, sondern auch auf Methodenkompetenz, um nachhaltiges Lernen zu gewährleisten.

Die berufsorientierte Zusatzausbildung „Train the Trainer“ richtet sich an Menschen, die über Fachwissen verfügen, das sie als Trainer*innen einsetzen wollen und hierfür die nötigen Schlüsselqualifikationen u.a. in den Bereichen Methodik, Didaktik und Gruppendynamik erwerben bzw. vertiefen möchten. Mit der Ausbildung lernen Sie, Gruppen und Teams gezielt und kompetent leiten sowie lenken zu können. Durch die Weiterbildung erhöhen Sie Ihre fachliche und persönliche Kompetenz, die Sie in vielen Tätigkeitsfeldern für Ihre Karriere gewinnbringend einsetzen können.

Der Lehrgang bietet somit die solide Grundlage und das Handwerkszeug für den Neu- bzw. Wiedereinstieg in den Beruf. In Kombination mit der Qualifizierung zum „Systemischen Coach“ bietet der Lehrgang sogar erheblichen Mehrwert im Hinblick darauf, Menschen in Veränderungsprozessen kompetent begleiten zu können.

Zielgruppe

Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder Studium oder langjähriger Berufserfahrung, die für ihre berufliche Entwicklung Trainer*in-Kompetenz erlernen und anwenden möchten. Die Eignung wird innerhalb eines Erstgespräches festgestellt.

Inhalt

Mit der Weiterbildung „Train the Trainer“ praxisnah fachliche und persönliche Kompetenzen vertiefen.

Teambuilding & Kommunikation
· Teambildende Maßnahmen, Teamphasen, Kommunikationspsychologie, Teamrollen

TrainerIn Identität & Berufsbild
· Selbstpräsentation, Sprach- und Stimmtraining, Eigene Identität als TrainerIn

Trainingskonzept & Durchführung
· Rollenklärung und Auftragsklärung, Zielgerichtetes Trainingsdesign, Didaktik & Methodik, Konzepterstellung, Durchführung

Methodenkoffer
· Visualisierungstechniken, Seminar- und Rollenspiele, Moderationstechniken, Feedbackmethoden, Improvisationstheater

Gruppenleitung & Gruppendynamik
· Themenzentrierte Interaktion (TZI), Gruppendynamik, Störungen und Konflikte

Agilität
· Agile Haltung und agile Trainingsmethoden, agile Didaktik

Digitalisierung
· Vorstellung digitaler Tools und deren Anwendung, Virtuelles Klassenzimmer, Webinar, Blended Learning, E-Learning, Webinardurchführung

Vertrieb
· Vermarktung eigener Trainings, Grundlagen BWL (Kalkulation), Bewerbungstraining

Vorbereitungslehrgang auf die AEVO-Prüfung
· Vorbereitung und Absolvierung der Ausbildereignungsprüfung

Abschlussprojekt
· Entwicklung einer Prüfungs-Trainingseinheit, schriftliche und praktische/mündliche LIVE Prüfung zur Zertifizierung als Trainer*in in der Erwachsenenbildung durch den TÜV Rheinland

KURSBEGLEITEND UNTERSTÜTZEN WIR SIE DURCH INDIVIDUELLE COACHINGS IN IHRER PERSÖNLICHEN ENTWICKLUNG.

Abschluss / Zertifikat

Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein aussagekräftiges Zertifikat des Trägers sowie das Zertifikat: „Trainer in der Erwachsenenbildung“ mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation! Des Weiteren bereiten wir auf die AEVO-Prüfung vor.

Praktikum

Im Anschluss an die 4-monatige Theoriephase absolvieren Sie ein zweimonatiges Praktikum in einem Unternehmen

Dauer

4 Monaten Theoriephase (603 UE) + 2 Monate Praktikum = 6 Monate

 

Fördermöglichkeiten

Die Maßnahme ist gemäß §§ 179/ 180 SGB III/ §§ 3,4 AZAV anerkannt und wird auch in der offiziellen Weiterbildungsdatenbank der Agentur für Arbeit, dem kursnet, geführt. Wie Sie die Suche nach unseren Kursen dort nutzen können, erfahren Sie hier. Über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten (Bildungsgutschein) informiert Sie Ihr/e zuständige/r Arbeitsberater/In.

Wir sind ein seit 1999 tätiger Weiterbildungsträger und nach SGB III/AZAV (Akkreditierungs-und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziertes Bildungsinstitut der beruflichen Bildung. Wir stehen für eine praxisnahe Weiterbildung und setzen daher nur Dozenten/Innen ein, die nachweislich mehrere Jahre in der beruflichen Weiterbildung tätig sind und über eigene fachliche Praxiserfahrung verfügen.

Durch die Praxisnähe unserer Weiterbildung und das begleitende, individuelle Karrierecoaching in diesem Zeitraum erzielen wir mit den Teilnehmern eine Vermittlungsquote bis zu 80%. Zusätzlich stehen wir in regem Austausch mit Unternehmen und fachlichen Kooperationspartnern und unterstützen seit vielen Jahren die Vermittlung von Arbeitslosen in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit durch geförderte Weiterbildungen.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Standortleitung
WEITERBILDUNGSLEITUNG

Daniela Holtz

Telefon: +49 231 330 072 20
E-Mail: holtz@gis-akademie.de

Rufen Sie uns direkt an oder senden uns eine Rückrufbitte - Wir sind für Sie da!

Veranstaltungsort

GIS-Akademie GmbH
Friedhof 6-8
44135 Dortmund

Telefon: +49 231 330 072 20