Dynamik erkennen
und adäquat reagieren...

Fachtag

Borderline-Persönlichkeitsdynamik

"Weder mit dir noch ohne dich!"

31.01.2019
9.00 – 16.30 Uhr

Möchten Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld Menschen professionell beraten und mögliche Borderline-Persönlichkeitsdynamiken erkennen und adäquat darauf reagieren können? Dann erhalten Sie in dieser Weiterbildung die nötigen Kenntnisse, die Ihnen die Beratung von Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsdynamik erleichtert und es Ihnen ermöglicht, professionell Hilfestellung zu geben.

Wir bieten auch eine Inhouse-Schulung zu diesem Thema an. Kontaktieren Sie uns gerne.

Zielgruppe

SozialpädagogInnen, ErzieherInnen, BeraterInnen, LehrerInnen, psychosoziale BeraterInnen, SeelsorgerInnen, (psychotherapeutische) HeilpraktikerInnen und Fachkräfte aus ähnlichen Berufsgruppen. Unsere Seminare verbinden theoretische Wissensvermittlung, methodisches Üben, Selbstreflexion und berufsorientierte Umsetzung. Unser Ansatz ist lösungs- und ressourcenorientiert.

Inhalt

Eine Bewegung, die vielleicht einige von Ihnen schon einmal erlebt haben. Wie kommt es zu dieser Dynamik? Und wie können Sie als Berater/in im beruflichen Kontext professionell damit umgehen? Diesen und folgenden Fragen wird der Fachtag nachgehen:

  • Borderline: Was ist das?
  • Wie entsteht diese schwerwiegende Persönlichkeitsdynamik?
  • Wie erleben Betroffene ihre Beziehungen?
  • Wie können BetreuerInnen und BeraterInnen damit umgehen?
  • Welche Ansätze auf der Ebene von Kontakt und Kommunikation gibt es?

Es wird ein tiefenpsychologisches Entstehungsmodell vorgestellt, das auf der Beziehungs-Entwicklungstheorie von Margret Mahler beruht. Die einzelnen Auswirkungen der Erkrankung werden dabei auf verschiedenen Ebenen sichtbar.

Der Umgang mit Betroffenen wird anhand eines Gesprächsmodells diskutiert und praktisch geübt: der SET-Methode. Besonderheiten der Beziehungsdynamik werden ebenfalls vorgestellt und dabei besonders Täter-Opfer-Dynamiken berücksichtigt. Ein kurzer Blick auf die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) schließt den Fachtag ab. Fallbesprechungen sind in diesem Rahmen auch möglich.

Kosten

169,00 € inkl. MwSt.

Abschluss / Zertifikat

Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein aussagekräftiges Zertifikat der GIS-Akademie.

Wir sind ein seit 1999 tätiger Weiterbildungsträger und nach SGB III/AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziertes Bildungsinstitut der beruflichen Bildung.

Wir stehen für eine praxisorientierte Weiterbildung und setzen daher nur Dozenten/Innen ein, die nachweislich mehrere Jahre in der beruflichen Weiterbildung tätig sind und über eigene fachliche Praxiserfahrung verfügen.

Zusätzlich stehen wir in regem Austausch mit Unternehmen und fachlichen Kooperationspartnern und unterstützen die Vermittlung von Arbeitslosen in Zusammenarbeit mit der Argentur für Arbeit durch geförderte Weiterbildungen.

 

Ihre Dozentin

Ihre Dozentin

Cornelia Schrader

Sonder-Pädagogin, Gestalttherapeutin (DVG), Psychotherapie (HeilprG*), Suchttherapeutin, EMDR-Therapeutin, Lehr-Therapeutin für Gestalttherapie am Institut Werkstatt-Nord

www.psychotherapie-schrader.de

Veranstaltungsort

GIS-Akademie GbR
Gotenstraße 14
20097 Hamburg

Telefon: +49 40 303 931 23
Telefax: +49 40 303 931 24

E-Mail: weiterbildung@gis-akademie.de

IN KÜRZE STARTEN...