Referenzen

Das sagen unsere TeilnehmerInnen über uns...

REFERENZEN

„Ich habe die 540 U-Std, der Weiterbildung zum systemischen Coach als ausgesprochend bereichernd für meine berufliche Neuorientierung wahrgenommen. Durch die relevanten und interessanten neuen Inhalte, der intensiven Auseinandersetzung unter den Kursteilnehmer*innen und nicht zuletzt durch die spannnede und jederzeit engagierte Aufbereitung der klug ausgewählten Dozent*innen, ist die Zeit in dem Kurs leider viel zu schnell vergangen. (Trotz des mörderisch heißen Sommers mitten in der versiegelten Innenstadt Dortmunds)

Die Leitung und das Orga-Team des GIS in Dortmund waren jederezit persönlich ansprechbar und höchst engagiert in der Lösung von individuellen Fragestellungen oder Herausforderungen, die sich durch die Gruppe ergaben. Sie sorgten für ein sehr gutes Lern- und Arbeitsklima, das sich von Anfang an durch ihre konsequent wertschätzende Haltung positiv auf den Kommunikations- und Lernprozess der Gruppe übertragen konnte.
Dieser Kurs hat mir gezeigt, (leider nicht zum ersten Mal), dass ein gutes Unterrichtsgeschehen und Arbeitsklima niemals durch eine verallgemeinernde Online-Schulung ersetzt werden kann.
Die Inhalte und Erkenntnisse, die ich aus diesem Kurs gewinnen konnte, werden mich in meiner zukünftigen beruflichen Laufbahn in vielerlei Hinsicht unterstützen.
Kurz: relevante Inhalte, kurzweilig, intensiv, spannend, persönliche, exzellente Betreuung durch die Leitung das Verwaltungsteam, gute Organisation, gute Dozent*innenund. Den GIS - Standort Dortmund kann ich jederzeit weiterempfehlen.“
 
S. Krause | Systemischer Coach | Juli 2019
 

 

„Ich danke der GIS-Akademie für die großartige Ausbildung. Ihr seid ein tolles und engagiertes Team!

Die Zeit bei Euch hat mich sensibilisiert, dass man auch auf sich selbst achten muss.

Vielen Dank dafür, dass ich mich persönlich besser kennenlernen konnte - sicherlich lag es auch an unserer tollen Kurs-Gruppe - es war eine großartige Zeit.“
 
S. Mohn | Fachkraft f. Eingliederungshilfen - Betreuungskraft | November 2019
 

 

„Die professionelle Gesprächsvorbereitung und die intensive Betreuung beim individuellen Coaching haben mir Sicherheit gegeben, mich gestärkt und optimal vorbereitet in Bewerbungen zu gehen.

Nicht zuletzt habe ich es auch der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit meinem Coach, Frau Heitbrink, zu verdanken, dass ich einem neuen Job bekommen habe und voller Freude in die Arbeit starte.“
 
S. Abbasi | Individuelles Bewerbungscoaching | Mai 2019
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

"Ich möchte mich ganz herzlich bei meinem Coach Dagmar Heitbrink bedanken für das kompetente und emphatische Bewerbungscoaching.
Das Coaching hat mein Selbstbewusstsein gestärkt und mich auf Bewerbungssituationen gut vorbereitet. Dank ihrer Empathie und ihrer konstruktiven Kritik konnte ich meine Anschreiben optimieren und einige Strategien für mein Bewerbungsprozess entwickeln.
Ich fühle mich nun sicherer und bin sehr zuversichtlich einen neuen Arbeitsplatz zu finden."

S. Kemmler | Individuelles Bewerbungscoaching | September 2019

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
"Ich bedanke mich ganz herzlich bei Dagmar Heitbrink für das empathische und konstruktive Bewerbungscoaching trotz meiner außergewöhnlichen Situation.
Es hat mir sehr geholfen meine Unterlagen und mein Auftreten weiter zu optimieren sowie verschiedene Strategien für unterschiedliche Entwicklungsszenarien zu erarbeiten.
Klasse, dass das Coaching stets auf meine Wünsche hin ausgerichtet wurde. Danke nochmals für die so nicht erwartete, große Hilfestellung in kurzer Zeit."
 
S. Holler | Individuelles Bewerbungscoaching | Juni 2019

 

„Der ausschlaggebende Faktor für meinen neuen Job war, dass ich die Coaching-Ausbildung bei der GIS-Akademie gemacht habe. Mein Chef findet es sehr wichtig, dass ich diese Coaching-Kompetenzen bereits aus der Weiterbildung mitbringe und ich das Gelernte Woche für Woche in den Bewerbergesprächen und in der Beratung nutzen kann.“
 
Mette Staut | Bildungs- und Firmenberaterin | Februar 2019
 
„Die Weiterbildung bei der GIS-Akademie war bisher die beste meiner beruflichen Qualifizierungen. Diese sehr wertvolle Erfahrung in Hinblick auf Qualität, Engagement, Unterstützung, Verständnis und Umgang miteinander hat mich zutiefst beeindruckt. Insbesondere die fachliche und menschliche Begleitung durch Daniela Holtz (Weiterbildungsleitung) hat es mir ermöglicht, die Weiterbildung sehr erfolgreich abzuschließen.“
 
Dr. Beate Rymarczyk | Trainer*in in der Erwachsenenbildung mit systemischer Coachingkompetenz | Januar 2019
 

 

„Frau Nancy Z. macht gerade Ihr Praktikum in unserer Einrichtung. Wir sind begeistert, zum einen von Nancy, die sehr umsichtig, kreativ und motiviert ihr Praktikum absolviert, zum anderen aber auch von der Form der Ausbildung, in der die Praxiszeit kompakt absolviert wird, was den Praktikant*innen aus unserer Sicht eine gute Gelegenheit bietet, „wirklich“ einzutauchen in die Praxis. Gerne können Sie uns in die Liste der Praxisstellen aufnehmen.“
 
Heike Kramer | Leitung Kindertagesstätte Wunzelkinder | Dezember 2018

 

„In meiner Ausbildung bei der GIS-Akademie habe ich von praxiserfahrenen, empathischen Dozenten viel gelernt. Wichtig für mein Lernen war das praktische Anwenden der psychologischen Coaching-Modelle und erfolgswirksamen Trainings-Methoden. Meine erzielten Selbsterkenntnisse haben mich dazu befähigt, am Ende der Ausbildung über die Handlungskompetenz zu verfügen, selbst als Trainer und Coach tätig zu sein.“
 
Frank Rothschuh | Beratung, Coaching und Training | Oktober 2018
„Sowohl die Weiterbildung zum systemischen Coach als auch zum Trainer in der Erwachsenenbildung war ein absoluter Erfolg für mich. Dazu zählte einerseits die Vermittlung des fachlichen Know-Hows durch die Dozenten als auch die praktische Erprobung der Kenntnisse mit den anderen Teilnehmern. Insbesondere das Kennenlernen toller, verschiedener Menschen und der intensive persönliche Austausch stellte für mich eine totale Bereicherung dar. Die Seminarleitung hat die Gruppe und jeden individuell bestens betreut, war stets offen für Fragen zu Kurs- und Prüfungsinhalten und unterstützte bei der beruflichen Weiterorientierung und Vermittlung. Insgesamt ist das Weiterbildungskonzept sehr gut strukturiert, die Inhalte werden didaktisch-methodisch vielseitig und interessant aufbereitet, die Lehr-und Lernumgebungen geben den erforderlichen Raum für die Sicherstellung des Wissenstransfers. Mir hat der Kurs total viel Spaß bereitet, ich konnte mich persönlich und fachlich weiterentwickeln und habe neue Bekanntschaften geknüpft.
Wer Interesse an dieser Weiterbildung hat, sollte sich definitiv als offener, toleranter Mensch beschreiben, der bereit ist neue Erfahrungen zu sammeln, sich auf andere Personen einzustellen und motiviert ist, über sich selbst und andere mehr zu erlernen. Denn mit diesen persönlichen Voraussetzungen wird die Weiterbildung für jeden Interessierten ein absoluter Erfolg werden!
Danke!“
 

Alexander S. | Trainer in der Erwachsenenbildung | November 2016

„Bei meiner Weiterbildung bei der GIS-Akademie bin ich menschlich und fachlich gewachsen. Die Betreuung durch die Dozenten ist erstklassig und man wird als ganzer Mensch gesehen. Ich gehe jetzt gestärkt auf Jobsuche mit viel neuem Wissen und Kompetenzen. Inhaltlich wurde alles abgedeckt, was man als Trainer und Coach später bei der Arbeit benötigt. Durch die intensive Zusammenarbeit, wo man das Gelernte direkt anwendet mit den anderen Teilnehmern innerhalb der Gruppe entstehen schnell Kontakte. Für die Weiterbildung sollte man Teamfähigkeit mitbringen und sich auch in eine Gruppe eingliedern können, dann kann man am meisten mitnehmen und die Gruppe am meisten bereichern.  Insgesamt war es eine super Zeit. Gut ist auch die Lage der Weiterbildungseinrichtung, denn man kann in der Mittagspause mal kurz einkaufen gehen, zum Supermarkt oder sich überall mit Essen versorgen.“
 

P.K. | Trainer in der Erwachsenenbildung | November 2016

„Ich denke, wer als Coach Menschen in ihren Entwicklungsprozessen begleiten möchte, muss bei der Ausbildung zum Coach selbst einen Entwicklungsprozess beschreiten – und bei der Ausbildung der GIS Akademie spielt die individuelle Entwicklung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine tragende Rolle. In vertrauensvoller Atmosphäre entfalten und vertiefen die angehenden Prozessbegleiter ihre persönlichen Kompetenzen, um diese verantwortungsbewusst und reflektiert zu Gunsten ihrer Klienten einzusetzen zu können. Durch die Kombination von Persönlichkeitsentwicklung, Fachwissen, Methodenkompetenz, Selbstreflexion und vor allem sehr vielen praktischen Übungen konnte am Ende jede Teilnehmerin einen Weg als Coach beschreiten, der zu ihr passt, anstatt Methoden "von der Stange" zu übernehmen.“
 
Maren | Systemisches Coaching und Konfliktklärung | August 2011
„Der achtwöchige Kompaktkurs  bei der GIS Akademie wurde kompetent und sehr praxisbezogen durchgeführt. Die erfahrenen Trainer/Dozenten haben die Fortbildung zu einer wertvollen Erfahrung werden lassen. Die Lerninhalte waren umfangreich und gut auf die Bedarfe der Teilnehmerinnen abgestimmt, so dass die GIS Akademie mit diesem Angebot ein solides Fundament für weitere berufliche Schritte zum systemischen Coach und Konfliktklärer bereit hält.“
 
Melanie Raap | Systemisches Coaching und Konfliktklärung | Juni 2011
„Im März und April 2011 habe ich die Praxisqualifizierung „Systemisches Coaching und Konfliktklärung“ der GIS-Akademie Hamburg besucht. Die Zeit war geprägt durch fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Die einzelnen Themenbereiche der Weiterbildung wurden von fachlich erfahrenen Dozenten, die in diesen Bereichen selber praktisch tätig sind, vermittelt. Erfahrungsberichte und Fallbeispiele aus der Praxis machten den Unterricht sehr anschaulich und bereiteten gut auf eine eigene Tätigkeit in diesem Aufgabenfeld vor.
Durch das Weiterbildungsthema "Coaching" sowie das persönliche Engagement der Dozenten bot die Weiterbildung neben der Wissensvermittlung auch die Möglichkeit, in einem wertschätzenden Rahmen meine eigenen Fähigkeiten und Ziele zu reflektieren. Ich freue mich über die vielen neuen Erfahrungen, die ich dabei gemacht habe.“
 
W. Miller-Voß | Systemisches Coaching und Konfliktklärung | Juni 2011